ARBEITSKREIS DER KOMMUNALARCHIVARINNEN UND KOMMUNALARCHIVARE 13. Oktober 2011 in Eisenstadt

ARBEITSKREIS DER KOMMUNALARCHIVARINNEN UND KOMMUNALARCHIVARE 13. Oktober 2011 in Eisenstadt

Tagung des Arbeitskreises der Kommunalarchivarinnen und Kommunalarchivare in Eisenstadt 13. Oktober 2011

So wie bereits erstmals vor zwei Jahren in Linz fand anlässlich des 36. Österreichischen Archivtages in Eisenstadt erneut eine Fachgruppensitzung des Arbeitskreises der Kommunalarchive im Rahmen eines Österreichischen Archivtages statt. Rund 50 KommunalarchivarInnen trafen am Nachmittag des 13. Oktober 2011 im Festsaal der Wirtschaftskammer Burgenland zu einer Beratung zum Themenschwerpunkt Archivprogramme und Archivsoftware zusammen. Mag. Werner Berthold, der im Niederösterreichischen Landesarchiv die Projektgruppen Archivinformationssystem und Digitale Langzeitarchivierung leitet und auch am Aufbau des Österreichischen Archivportals „Archivnet“ beteiligt ist, hielt ein ausführliches Einführungsreferat. Schwerpunkte lagen auf den internationalen Anwendungsstandards zur Verzeichnung archivischer Unterlagen, also ISAD(G), und deren praktikabler Anwendung. Er gab dabei auch Tipps, um beim Fehlen eines Archivprogramms angelegte Verzeichnisse später leichter in Programme importieren bzw. Archivportalen zur Verfügung stellen zu können.

AK Kommunalarchive-Oktober 2011 Programm1,08 MB
AK Kommunalarchive-Oktober 2011 Vortrag257 kB

ÖGZ Download