Fachexkursion Innenstadtbelebung in Waidhofen an der Ybbs, 20.09.2016

Fachexkursion Innenstadtbelebung in Waidhofen an der Ybbs, 20.09.2016

 

Im Rahmen des „Wissensnetzwerk Innenstadt“ des Österreichischen Städtebundes fand am 20.09.2016 eine Fachexkursion nach Waidhofen an der Ybbs statt. Neben den ein- bis zweimal jährlichen Netzwerktreffen, hat sich das Format der Exkursion bewährt. Denn am besten gelingt das Lernen und „begreifen“, wenn man vor Ort ist, Fragen stellen und 1:1 „erleben“ kann, was den Erfolg bzw. auch den Misserfolg der einen oder anderen Strategie ausmacht.

 

Da Waidhofen mit dem Bekenntnis „Unser Einkaufszentrum ist unsere Innenstadt“ – das sogar mit einem einstimmigen Gemeinderatsbeschluss untermauert wurde – einen vorbildhaften Prozess zur Innenstadtbelebung einleiten konnte, war das Interesse an der Fachexkursion unter den Mitgliedern des Wissensnetzwerks Innenstadt entsprechend groß.

 

Nach einem Überblick zu generellen Zielen der Stadtplanung, der vom Magistratsdirektor und Leiter der Stabstelle Standortentwicklung Mag. Christian Schneider gegeben wurde, erkundeten die TeilnehmerInnen die Innenstadt.

 

Die Führungen beinhalteten die Schwerpunkte Branchenansiedlung und Leerflächenvermittlung, Standortmarketing sowie Umgang mit Denkmalschutz und HausbesitzerInnen und startete in zwei Gruppen am Wochenmarkt. Geführt wurden die beiden Gruppen von Herrn Stadtrat Kurt Hraby (Wirtschaft und Immobilien) und Frau Maria Schneider vom Architekturbüro w30.

Beim gemeinsamen Mittagessen mit Herrn Bürgermeister Mag. Werner Krammer wurden Überlegungen zu aktuellen Projekten der Stadtentwicklung ausgetauscht. Der Nachmittag rundete mit einem Vortrag das praktisch Gesehene und Erlebte ab und bot ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.

 

Eine Zusammenfassung der zentralen Strategien der Stadt Waidhofen an der Ybbs finden Sie hier.

Hier finden Sie einige Fotos von der Fachexkursion nach Waidhofen an der Ybbs

ÖGZ Download