Aufgaben

Nach oben

Interessensvertretung im Begutachtungsverfahren von Gesetzen

Die Landesgruppe Oberösterreich ist zu 100 % in das Begutachtungsverfahren für die Landesgesetzgebung eingebunden. Damit können zu sämtlichen Gesetzen Stellungnahmen abgegeben werden, wodurch allen oö. Mitgliedsgemeinden die  aktive Beteiligung am Gesetzgebungsverfahren möglich ist. Die Gemeinden machen von diesem Recht auch gerne Gebrauch. Oberösterreich nimmt hier bundesweit eine hervorragende Rolle ein.

Nach oben

Erfahrungsaustausch

In Fachausschüssen, die für die verschiedenen Zweige der kommunalen Tätigkeit eingerichtet sind, beraten Experten in regelmäßigen Treffen Fachfragen und tauschen Informationen aus. Politische und beamtete Vertreter und Vertreterinnen der Mitgliedsgemeinden sind in diese Ausschüsse und Gremien entsandt. Die Administration nimmt die Geschäftsstelle wahr.

Nach oben

Landesgruppentagungen

Die Landesgruppe Oberösterreich hält jährlich eine Landesgruppentagung ab, zu der alle Mitgliedsgemeinden eingeladen sind. In erster Linie dienen diese Zusammenkünfte der Information und dem Erfahrungsaustausch. Schwerpunkte der Tagungen bilden jeweils verschiedene Vorträge und Diskussionen zu gemeinderelevanten Fragen.

Nach oben

Veranstaltungen

Geschäftsstelle der Landesgruppe OberösterreichDie Geschäftsstelle der Landesgruppe Oberösterreich organisiert laufend  Informationsveranstaltungen und Fachtagungen zu diversen aktuellen Themen, die von zahlreichen Interessenten besucht werden.

 

Nach oben

Rechtsauskünfte

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle erteilen Auskünfte verschiedenster Art (Rechtsauskünfte), unter anderem auch in rechtlichen Angelegenheiten der Mitgliedsgemeinden.

Nach oben

Schulungsprogramm

Die Mitgliedsgemeinden der Landesgruppe Oberösterreich können auch am  Schulungsangebot der Landeshauptstadt Linz teilnehmen.

ÖGZ Download