Definition Antisemitismus

Definition Antisemitismus

Im Mai 2016 beschloss die International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) eine Arbeitsdefinition von Antisemitismus, die im April 2017 auch vom Ministerrat der Österreichischen Bundesregierung übernommen wurde. Im Rahmen des Österreichischen EU-Ratsvorsitzes 2018 wurde diese unverbindliche Arbeitsdefinition auch von allen anderen EU-Staaten angenommen:

"Antisemitismus ist eine bestimmte Wahrnehmung von Juden, die sich als Hass gegenüber Juden ausdrücken kann. Der Antisemitismus richtet sich in Wort und Tat gegen jüdische oder nicht-jüdische Einzelpersonen und / oder deren Eigentum, sowie gegen jüdische Gemeindeinstitutionen und religiöse Einrichtungen."

Gerne folgt der Österreichischen Städtebund dem Ersuchen des Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Wien, Oskar Deutsch, die Verbreitung dieses Textes zu unterstützen. Weitere Informationen dazu können unter http://www.holocaustremembrance.com/de/node/196 abgerufen werden.

ÖGZ Download