Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist freiwillig und es ist nicht Bedingung eine Stadt zu sein! Die Interessensvertretung der Kommunen in Österreich haben keine Pflichtmitgliedschaft. Grundsätzlich besitzen alle Mitgliedsgemeinden des Österreichischen Städtebundes, Landesgruppe Steiermark auch die Mitgliedschaft zum Österreichischen Städtebund mit Sitz in Wien. Wir sind jedoch seit 1986 eigenständig als Verein organisiert um unsere umfassenden Aufgaben leichter wahrnehmen zu können.

Alle Mitglieder der Landesgruppe Steiermark genießen:

  • eine starke Interessensvertretung auf Ebene des Landes Steiermark
  • umfassende Rechtsberatung und Rechtsauskunft
  • Mitwirkung an unseren internen Meinungsbildungsprozessen in Begutachtungsverfahren zu Landesgesetzen
  • Aktuelle Information und gezielte Weiterbildung ihrer Mitarbeiter/-innen durch Mitwirkung in einem unserer Fachausschüsse
  • Teilnahmemöglichkeit am jährlichen Österreichischen Städtetag sowie am Steirischen Städtetag alle zwei Jahre
  • Rasche Information und exakte Antworten auf aktuelle kommunale Herausforderungen
  • Eine direkte Verbindung in die Bundeshauptstadt Wien durch das Generalsekretariat des Österreichischen Städtebundes
  • Öffentlichkeitsarbeit insbesondere für Städte mit zentralörtlicher Funktion.

ÖGZ Download