Archiv - Details

Aktuelles zur Behandlung von Informationsbegehren

Neben der Gesetzgebung hat die Judikatur das Informationsrecht fortentwickelt. Insbesondere die Tragweite von...

Stärkung der Innenstadt(1) – Einschätzungen aus Gemeindesicht und aus Sicht des Stadtmarketings

„Es gibt eine neue Lust auf Stadt“ (Opaschowski). Zur besseren Einschätzung der aktuellen Situation der Innenstädte und zum...

4. EU-Kohäsionsforum: Spannender Bericht, fade Diskussion

„Wachsende Regionen, wachsendes Europa“ war das Motto des 4. Europäischen Kohäsionsforums. Auf Basis des faktenreichen und...

Reaping the Benefits of eGovernment

Zum „Erntedankfest“ trafen sich vom 19. bis 21. September 2007 EU-Minister und E-Government-Experten aus aller Welt in Lissabon....

Städtebund-Leitinitiative „E-Government-Referenzstädte“

Auf Grundlage der E-Government-Strategie des Österreichischen Städtebundes soll ab 2008 eine stärkere Konzentration auf...

E-Government für alle Terminkalender-Applikation der Stadt Wien für Behörden in den Bundesländern

Seit März dieses Jahres bietet die IKT-Abteilung der Stadt Wien (Magistratsabteilung 14) eine Webapplikation an, die in Portale...

Finanzausgleich 2008 – ein erster Überblick

In zwei nächtlichen politischen Verhandlungsrunden ist es sehr rasch gelungen, ein Paktum für den Finanzausgleich 2008 zu...

Weiterentwicklung der Sozialpolitik vonnöten

Bürgermeister Dr. Michael Häupl Präsident des Österreichischen Städtebundes

Extratopf für finanzschwache Städte eingerichtet

Dr. Thomas Weninger Generalsekretär des Österreichischen Städtebundes

Wertschöpfung, Wissen, Kontakte dank der EU-Förderprogramme

Graz profitiert in hohem Maße von der Europäischen Union: 27 von 39 Magistratsabteilungen haben bereits an EU-Programmen...

Treffer 1 bis 10 von 107

 

ÖGZ Download