ÖGZ 11/2014

ÖGZ 11/2014

 

Die drastische Verknappung unserer natürlichen Ressourcen bestimmen die künftige Gestaltung des Lebensraums Stadt. Das Thema „Mobilität im Wandel“ greift auch die soeben erschienene Österreichischen Gemeindezeitung (ÖGZ) auf – dazu Thomas Weninger, Generalsekretär des Österreichischen Städtebundes: „Es wird darauf ankommen, wie wir unsere Gebäude bauen und betreiben, wie Infrastruktur effizient und optimal Versorgungssicherheit gewährleistet und wie wir uns in lebenswerten Stadtvierteln fortbewegen. Durch all die verschiedenen Abläufe werden Ressourcen verbraucht, deren Bedarf es zu optimieren gilt. Erneuerbare, umweltfreundliche Quellen müssen weiter forciert werden. Unterstützt wird dies durch den sinnvollen Einsatz neuer Technologien, aber auch durch soziale und organisatorische Innovationen.“ 

OEGZ 2014-115,76 MB

ÖGZ Download