ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL 2011

ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL 2011

Kommunalbranche im Mittelpunkt

 

Am 13. und 14. April 2011 findet auf dem Messegelände der Stadt Wels die größte Kommunalmesse Österreichs statt – ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL. Die Kommunalmesse lädt heuer bereits zum achten Mal die wichtigsten Akteure der Kommunalbranche - Gemeinden, Städte, Bauhöfe, Straßenmeistereien sowie alle kommunalen Zulieferer – ein, ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Auf einer Gesamtfläche von 23.000 Quadratmetern werden über 200 nationale und internationale Aussteller mit einer breiten Produkt- und Dienstleistungspalette die neuesten Trends der kommunalen Branche präsentieren. Auf das Messepublikum warten unter anderem Leasingbanken, Salzhersteller, Sportgerätehersteller und -vertriebsfirmen. Außerdem findet das ASTRAD-Symposium „Straßenerhaltung, Ausrüstung und Winterdienst“ des Österreichischen Nationalkomitees des Welt-Straßenverbandes AIPCR/PIARC statt, das aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse präsentiert und einen kompetenten Überblick über den aktuellen Stand der Technik auf dem gesamten Ausrüstungs- und Winterdienstsektor bietet.

Im Rahmen des Symposiums berichten renommierte Vortragende aus dem In- und Ausland unter anderem über den Winterdienst im alpinen Bereich, die Vor- und Nachteile verschiedener Auftaumittel und  warum Bodenmarkierungen ein wertvoller Beitrag zur Verkehrssicherheit sind.

Begegnungsort der Kommunalbranche
Bei der ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL 2011 werden über 2.500 Fachbesucher aus ganz Europa erwartet. Angesichts der Tatsache, dass die Kommunalmesse ausschließlich von Fachpublikum besucht wird, ergeben sich im Rahmen der Veranstaltung zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten. Die Messe ist mehr als ein Ausstellungsort; sie bildet vielmehr die Brücke zwischen den Besuchern und den Ausstellern. Man kann sich hier austauschen, Kontakte knüpfen und auch ein Fundament für künftige Kooperationen und erfolgreiche Geschäftsverbindungen legen.

Zusätzliches Rahmenprogramm
Der Österreichische Städtebund veranstaltet im Rahmen der ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL gemeinsam mit der Österreichischen Energieagentur einen Fachkongress zum Thema „Elektromobilität im kommunalen Alltag – Chancen und Herausforderungen“. Im Rahmen dieser Veranstaltung tauschen sich die VertreterInnen der kommunalen Ebene, Wissenschaft und Politik über das Thema Elektromobilität aus. Der Fokus der Konferenz liegt auf Einsatz und Fördermöglichkeiten von Elektromobilität im kommunalen Bereich. Bereits anwendungstaugliche E-Nutzfahrzeuge für den internen Gebrauch wie auch Konzepte zur künftigen Rolle der Stadtwerke in diesem Zukunftsbereich werden vorgestellt. Parallel zur Konferenz besteht die Möglichkeit, diverse E-Nutzfahrzeuge, E-Pkws, E-Scooter, E-Fahrräder und Pedelecs selbst auszuprobieren und direkt von den Herstellern Produktinformationen zu erhalten.

Interessierte können sich bis zum 08. April 2011 für die Kommunalmesse ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL 2011 unter http://www.kommunalmesse.at/astrad/besucher/ anmelden. Die ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL findet alle zwei Jahre statt, der nächste Termin ist im Jahr 2013. Die Messe ist am 13. & 14. April jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

DER EINTRITT IST FREI.

Rückfragehinweis:
Irma Basagic
Tel.: 0676/84676025
Mail: i.basagic(at)eurokommunal.com

ÖGZ Download