Neues Video zur Korruptionsprävention – UNSERE VerANTWORTung

Neues Video zur Korruptionsprävention – UNSERE VerANTWORTung

 

Korruption betrifft uns alle. Daher arbeiten Bund, Länder, Städte und Gemeinden, Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, younion – Die Daseinsgewerkschaft und Transparency International Austrian Chapter zusammen, um die Integrität im öffentlichen Dienst zu stärken.

Eines der Herzstücke dieser jahrelangen Zusammenarbeit vieler Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen des öffentlichen Dienstes und der Zivilgesellschaft sind die Arbeitsgruppen zur Evaluierung und Überarbeitung des Verhaltenskodex zur Korruptionsprävention aus 2008.

Die Endredaktion des neuen ressort- und gebietskörperschaftsübergreifend geltenden Verhaltenskodex zur Korruptionsprävention im öffentlichen Dienst „Die VerANTWORTung liegt bei mir – EINE FRAGE DER ETHIK“ erfolgte seitens der Sektion III Öffentlicher Dienst und Verwaltungsinnovation des BMKÖS gemeinsam mit dem BMI/Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK).

Ergänzend zur Broschüre wurde von den Expertinnen und Experten der Arbeitsgruppen die Entwicklung eines E-Learning Tools angeregt und seitens des BMKÖS unter Federführung der Verwaltungsakademie des Bundes (VAB) gemeinsam mit dem Kooperationspartner Österreichischer Städtebund verwirklicht.

Ausgangsprodukt war das auf kommunaler Ebene entwickelte E-Learning Programm „Eine Frage der Ethik“. Dieses war aus einer Zusammenarbeit des Österreichischen Städtebundes mit den Städten Wien, Graz und Villach hervorgegangen. Das Redaktionsteam für das neue E-Learning Tool setzte sich aus der Sektion III des BMKÖS, dem BMI/BAK, dem Österreichischen Städtebund sowie den Städten Wien und Graz zusammen. Besonderes Augenmerk wurde dabei neben der Berücksichtigung der stellenübergreifend erarbeiteten Inhalte des Verhaltenskodex zur Korruptionsprävention im öffentlichen Dienst insbesondere auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Stellen und Ebenen gelegt.

Mit dem ergänzenden E-Learning Tool wird öffentlich Bediensteten eine interaktive und flexible Auseinandersetzung mit dem Themenbereich Korruptionsprävention, Compliance und Integrität ermöglicht. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Wissensquiz zu absolvieren und so das eigene Wissen zu überprüfen.

Ansprechstelle für Städte und Gemeinden, die an einer stellenspezifischen Nutzung interessiert sind, ist der Österreichische Städtebund (post###staedtebund.gv###at).

Link zum Video: https://youtu.be/dtatq06vbSY

Zum Verhaltenskodex: https://www.oeffentlicherdienst.gv.at/moderner_arbeitgeber/korruptionspraevention/verhaltenskodex/Verhaltenskodex.html

Zum E-Learning-Tool: https://www.oeffentlicherdienst.gv.at/moderner_arbeitgeber/korruptionspraevention/verhaltenskodex-e-Learning/Verhaltenskodex_e-Learning.html

 

ÖGZ Download