Städte in der Welt: ein neuer Blick auf die Urbanisierung

Städte in der Welt: ein neuer Blick auf die Urbanisierung

+++ Infoservice zu OECD-Neuerscheinungen +++
+++ OECD Berlin Centre – 17. Juni 2020 +++

-------------------------------------------------------------
Cities in the World: A New Perspective on Urbanisation
-------------------------------------------------------------

Rund die Hälfte der Weltbevölkerung wohnt in Städten, die zugleich wichtige Zentren für wirtschaftliche Aktivität und Innovation sind. Allerdings gab es bislang keinen Konsens darüber, was eine Stadt wirklich ist: Erhebliche Unterschiede in der Art und Weise, wie Städte, Großstädte, städtische und ländliche Gebiete definiert werden, behindern belastbare internationale Vergleiche und ein genaues Monitoring zur Umsetzung der Sustainable Development Goals.

Der OECD-Bericht „Cities in the World: A New Perspective on Urbanisation“ füllt diese Lücke, indem er neue Erkenntnisse über die Verstädterung liefert. Erstmals wendet der Bericht zwei Definitionen für menschliche Siedlungen auf den gesamten Globus an: den Grad der Verstädterung und den funktionalen städtischen Raum. Auf der Grundlage dieser Definitionen präsentiert der Bericht aktuelle und künftige Urbanisierungstrends und beleuchtet die Entwicklung von Metropolregionen rund um den Globus.

Direktzugang zur Online-Ausgabe:
https://doi.org/10.1787/d0efcbda-en

ÖGZ Download