Wettbewerb Land und Leute

Wettbewerb Land und Leute

 

Dörfer und Städte im digitalen Aufbruch!

Die Wüstenrot Stiftung sucht mit ihrem nunmehr fünften Wettbewerb „Land und Leute“ gezielt nach neuen Wohn-, Arbeits- und Kreativorten auf dem Land. Zu diesen Initiativen können flexibel genutzte und gemeinschaftliche Wohnprojekte gehören oder innovative Orte für digitales Arbeiten. Dazu zählen auch neue Formen, die temporäres Landleben und Arbeiten miteinander verbinden oder die zur Belebung des Umfelds mit neuen Läden, Mobilitätslösungen oder touristischen Angeboten beitragen.

BEWERBEN KÖNNEN SICH PROJEKTE UND INITIATIVEN AUS DÖRFERN, LÄNDLICH GEPRÄGTEN ORTSTEILEN UND KLEINSTÄDTEN MIT BIS ZU 10.000 EINWOHNERN.

Die Ausschreibung erfolgt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Beteiligen können sich Kommunen, Institutionen, Initiativen, Vereine oder Einzelpersonen. Nach der Prüfung der formalen Voraussetzungen werden die Einsendungen von einem Preisgericht bewertet.

Einsendeschluss: 15. 2. 2022

Alle Details finden Sie hier.

ÖGZ Download