XII. Österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2018

XII. Österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2018

"Zu Fuß aktiv mobil: Transformation öffentlicher Räume und sichere lebenswerte Straßen" 4. und 5. Oktober 2018 | Graz, Minoritensäle

 

Nicht nur beim Reden kommen „d‘ Leut‘ zsamm“ - auch beim Thema Gehen: Am 4. und 5. Oktober 2018 stehen in Graz Fußgängerinnen und Fußgänger im Mittelpunkt. Unter dem Motto "Zu Fuß aktiv mobil: Transformation öffentlicher Räume und sichere lebenswerte Straßen" gehen nationale und internationale Expertinnen und Experten, interessierte Menschen der Frage nach, welche Veränderungsprozesse eine aktiv mobile Zukunft zu Fuß unterstützen.

Diese, mittlerweile zum zwölften Mal stattfindende Fachkonferenz des österr. Vereins für FußgängrInnen - Walk-space.at in Kooperation und Zusammenarbeit mit der Stadt Graz, dem Land Steiermark, dem BMVIT, dem BMNT, dem FGÖ und dem BMASGK, Österr. Städtebund, KFV, ON - präsentiert im Schwerpunkt „Wege in eine aktiv mobible Zukunft – neue Entwicklungsgebiete“ aktuelle Vorhaben zur Veränderung von öffentlichen Räumen in bewegungsfreundliche Stadtquartiere. Dabei wird neben dem Thema Nahmobilität, Lebenswerter  Straßenraum und den Begegnungszonen auch die Motivation zum Gehen und deren gesundheitspolitische Aspekte betrachtet. In diesem Zusammenhang werden Schulumfelder thematisiert sowie die Bedeutung des Schulwegs für die Entwicklung der Kinder diskutiert.

Dazu liefern anschauliche good practice Beispiele in Graz & der Steiermark, sowie das klimaaktiv mobil Programm Anregungen für ein klimaschonendes Mobilitätsmanagement für Kinder, Eltern und Schulen – bilden eine gute Grundlage für den Masterplan Gehen in Österreich.

Neue Erkenntnisse aus Forschung und Praxis werden unter dem Aspekt „Mobilität der Zukunft aktiv mobil“ sowie die neuen UMLs in Österreich vorgestellt. Unter anderem wird diskutiert, welche Vorgangsweisen und Herausforderungen es bei der Gestaltung und (Re-) Organisation von öffentlichen Räumen für eine aktive Mobilität zu Fuß gibt.

Neben interessanten Beiträgen im Plenum – unter anderem gute Beispiele aus Laibach, Brüssel, der Schweiz (Qualität von öffentlichen Räumen) und Deutschland (Strategien) - ermöglichen vier Workshops und drei Sessions einen fachspezifischen Austausch zum Fußverkehr mit zahlreichen Facetten. Besonders interessant sind dabei aktuelle Erfahrungen und Strategien aus dem Land Steiermark und bewährte Beispiele der Stadt Graz.

In den „Speed-Dating“ Sessions haben die Konferenzteilnehmenden die Möglichkeit, sich im Dialog über 45 Projekten, Initiativen und Strategien rund um das Zufußgehen zu informieren.

Schwerpunkte der zweitägigen Konferenz:

  • Wege in eine aktiv mobile Zukunft – (neue) Entwicklungsgebiete
  • Nahmobilität: Fuß / ÖV / Rad - Strategien & Mikro ÖV
  • Motivation zum Gehen - Sicherheit - Schulumfelder - Ethik
  • Mobilität der Zukunft aktiv mobil
  • Begegnungszonen – lebenswerte Straßenräume innerorts,  Smart Street Design
  • Gehen als aktive Mobilität - Voraussetzungen für Alltagsbewegung

Die Fachkonferenz bietet damit Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch zwischen nationalen und internationalen Fachleuten. Zudem lädt das abwechslungsreiche Konferenzprogramm mit den Walkshops (Fachexkursionen) ein, die steirische Landeshauptstadt Graz zu Fuß zu erkunden.

Die Veranstaltung richtet sich an die interessierte Fachöffentlichkeit, kommunale MultiplikatorInnen, EntscheidungsträgerInnen, ExpertInnen der Verkehrs-, Stadt-, Raumplanung, der Verwaltungen, an Bildungseinrichtungen und die Privatwirtschaft, Planungsbüros, Interessensvertretungen sowie an NGOs in Österreich und darüber hinaus.

Pressematerialien mit Fotos zur Ankündigung: http://www.walk-space.at/index.php/presse

Konferenzwebpage: http://www.walk-space.at/index.php/projekte/konferenz/konferenz-graz-2018

Programm der Fachkonferenz für FußgängerInnen 2018: http://www.walk-space.at/index.php/projekte/konferenz/konferenz-graz-2018/programm-2018

Rückfragehinweis:

Org. Projektleitung:
DI Martina Strasser
konferenz@walk-space.at

inh. Projektleitung:
DI Dieter Schwab, Obmann walk-space.at

» social media:
Facebook: www.facebook.com/walkspaceAT  #WSP18Graz   

Twitter: twitter.com/walkspaceAT  @walkspaceAT 

ÖGZ Download