Abgabenordnung neu

Abgabenordnung neu

Ritz/Rathgeber/Koran Hrsg., Abgabenordnung neu. Einheitliche BAO für Bund, Länder und Gemeinden, Linde Verlag, Wien 2009, 408 Seiten, geb., 68 Euro, ISBN 978-3-7073-1302-4

Titelbil des Buches "Abgabenordnung neu"

 

Mit dem Abgabenverwaltungsreformgesetz wurde die schon lange angestrebte und im Zuge der Verhandlungen zum letzten FAG vereinbarte Vereinheitlichung der Bundesabgabenordnung (BAO) mit den Landesabgabenordnungen legistisch umgesetzt. An der Arbeitsgruppe, die dieses „Jahrhundertprojekt“ schließlich bewältigt hat, war der Österreichische Städtebund mit OSR Karl Kamhuber aus Wien und SR Peter Mühlberger aus Linz maßgeblich beteiligt.

Der Anwendungsbereich der BAO erfährt mit 1. Jänner 2010 eine Erweiterung auf Landes- und Gemeindeabgaben.

Die Vereinheitlichung der Bundesabgabenordnung (BAO) mit den Landesabgabenordnungen war ein über Jahrzehnte hinweg angestrebtes Ziel, das jedoch auf Grund der Komplexität der Materie und der Unterschiedlichkeit zwischen Bund und Ländern immer wieder aufgeschoben wurde. Das Ziel des Projekts ist Standortverbesserung, mehr Transparenz und Einheitlichkeit, was wiederum zur Verwaltungsvereinfachung für die Wirtschaft führen soll.

Mit diesem Buch liegt die erste profunde und tiefgehende Kommentierung der neuen Bestimmungen im Kontext der BAO vor, die einen auf die Bedürfnisse der Praxis abgestimmten Überblick über die Reform bietet. Ein umfassendes Stichwortverzeichnis erschließt die Kommentierung und erleichtert die Detailsuche.

ÖGZ Download