Finanzmarktstärkung in Europa - Stabilising the Financial Markets in Europe

Finanzmarktstärkung in Europa - Stabilising the Financial Markets in Europe

Stefan Eder / Johannes Hörl / Andreas Winkler (Hrsg./Eds.): Finanzmarktstärkung in Europa. Stabilising the Financial Markets in Europe, Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Wien 2009, 564 Seiten, broschiert, 44,80 Euro, ISBN 978-3-7083-0578-3.

Titelbild des Buches "Finanzmarktstärkung in Europa"

 

Das vorliegende Buch gibt eine ausführliche Darstellung der Maßnahmen zur Stabilisierung der Finanzmärkte der EU, Österreich und Deutschland sowie weiterer europäischer Staaten mit Stand 13. 11. 2008.
Der erste Teil enthält die von der EU getroffenen und geplanten Maßnahmen bezüglich Finanzkrise sowie weitere Richtlinien-Entwürfe. Hier wird vor allem auf den konzertierten Europäischen Aktionsplan und die Lockerungen im Bereich des Beihilfenrechts sowie Vorschläge zur Regulierung der Rating Agenturen eingegangen.
Im zweiten und dritten Teil werden neben Darstellungen der Maßnahmenpakete die relevanten gesetzlichen Maßnahmen in Österreich und Deutschland kommentiert. Leider fehlen hier – auf Grund des Erschienungsdatums – die neueren Konjunkturpakete.
Im vierten Teil werden in englischer Sprache die Maßnahmen von vierzehn weiteren europäischen Staaten zusammengefasst sowie die gesetzlichen Maßnahmen (in der jeweiligen Landessprache) abgebildet.

ÖGZ Download