Handbuch des österreichischen Jugendschutzrechts

Handbuch des österreichischen Jugendschutzrechts

Handbuch des österreichischen Jugendschutzrechts, Hrsg. VAss. Beatrice Sommerauer, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre, Neuer Wissenschaftlicher Verlag GmbH Nfg KG, Argentinierstraße 42/6, 1040 Wien, Erscheinungsjahr 2008, 285 Seiten, Preis 38,80 €

 

Das Handbuch des österreichischen Jugendschutzrechts bietet erstmals eine geschlossene wissenschaftliche Untersuchung der Rechtsmaterie Jugendschutz in Österreich. Die unterschiedlichen Jugendschutzgesetze der Länder werden umfassend rechtsvergleichend dargestellt, wobei die bestehende Rechtslage kritisch hinterfragt wird und Reformanstöße für die rechtliche Zukunft gegeben werden. Gleichzeitig soll damit zur Aufklärung und Bewusstseinsbildung rund um das Thema Jugendschutz beigetragen werden.

Die Jugendschutzgesetze der Länder werden in der aktuellen Rechtslage vom 1. Juli 2008 beschrieben. Dabei konnten rechtliche Neuerungen des Frühjahres 2008 – wie die Novelle LGBl 3/2008 zum Vorarlberger Jugendschutzgesetz, die Novelle LGBl 23/2008 zum Wiener Jugendschutzgesetz und die Neufassung der gewerberechtlichen Bestimmungen in Bezug auf das Ausschank- und Abgabeverbot von Alkohol an Jugendliche durch Gewerbetreibende, basierend auf der GewO-Novelle BGBl 42/2008, mitberücksichtigt werden. Unberücksichtigt bleiben hingegen die Novelle LGBl 4600-10 (9. Novelle 40/08) zum niederösterreichischen Jugendgesetz, da hievon (nur) jugendförderungsrechtliche Bestimmungen betroffen waren.

Im Anhang des Handbuches findet sich eine umfassende tabellarische Übersicht der landesgesetzlichen Bestimmungen zu den einzelnen Gefährdungstatbeständen.

Zielgruppe dieses Buches sind nicht nur JuristInnen sondern all jene, die im beruflichen oder privaten Alltag mit jugendschutzrechtlichen Belangen konfrontiert sind oder sich näher mit dieser Thematik auseinandersetzen wollen.

ÖGZ Download