Lexikon der inneren Sicherheit

Lexikon der inneren Sicherheit

Werner Sabitzer (Hrsg.): Lexikon der inneren Sicherheit, Polizeiwissen Kompakt, Neuer Wissenschaftlicher Verlag GmbH Nfg KG, Wien/Graz 2008, 608 Seiten, 48,80 Euro, ISBN 9783708305493.

Titelbild des Buches "Lexikon der inneren Sicherheit"

 

Gegenstand dieses Fachlexikons ist die Erklärung von über 4.000 Begriffen, welche beispielsweise aus den Polizeiorganisationen, der Kriminalität, der Prävention, dem Krisenmanagement, kurz in allen Bereichen der inneren Sicherheit vorkommen. Die LeserInnen finden zu dem Nachschlagewerk weitere kurze Beschreibungen bedeutender ausländischer Polizeieinrichtungen und Nachrichtendienste sowie die Arbeitsweise internationaler Organisationen. Darüber hinaus sind in diesem Polizeilexikon Beschreibungen über Terrororganisationen und kriminelle Vereinigungen enthalten. Kriminalfälle der österreichischen Geschichte kann man ebenso im Detail nachlesen. Hilfreich ist die Internet-Liste von Polizeiorganisationen sowie ein umfangreiches Abkürzungsverzeichnis, welche sich im Anhang befinden.
Mit diesem Handbuch hat der Autor Werner Sabitzer (Öffentlichkeitsarbeiter im Bundesministerium für Inneres und Chefredakteur des Fachmagazins „Öffentliche Sicherheit“), ein umfassendes Nachschlagewerk für Polizeimitarbeiter, interessierte Fachleute sowie auch für Krimiautoren geschaffen. Letztlich hat es ein Lexikon dieser Sorte bis jetzt in Österreich noch nicht gegeben.

ÖGZ Download