Menschenrechte verstehen Handbuch zur Menschenrechtsbildung

Menschenrechte verstehen Handbuch zur Menschenrechtsbildung

Menschenrechte verstehen. Handbuch zur Menschenrechtsbildung, Hrsg. Wolfgang Benedek , Neuer Wissenschaftlicher Verlag, Graz, 2. aktualisierte Auflage, Erscheinungsjahr 2009, 464 Seiten, Preis € 29,80, ISBN 978-3-7083-0582-0.

 

Das Handbuch ist ein methodisch innovatives Lehr- und Lernbuch und ist rechtzeitig zu Beginn des Jahres der Menschenrechtsbildung 2009 der Vereinten Nationen aktualisiert und erweitert in der 2. Auflage erschienen. Das 1 x 1 der Menschenrechte wurde inzwischen in 15 Sprachen – von Albanisch bis Vietnamesisch – übersetzt und findet weltweit Verbreitung.

In dem vom Leiter des Europäischen Trainings- und Forschungszentrum für Demokratie und Menschenrechte (ETC) Graz, Wolfgang Benedek herausgegebenen und von mehr als 40 ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis mit gestalteten Handbuch geben eine Einführung und 13 Module einen ganzheitlichen Überblick über die Menschenrechte und zeigen ihre Zusammenhänge auf. Das Handbuch beleuchtet schwierige Kontroversen, wie das Verhältnis von Menschenrechten und Religion, und behandelt eingehend aktuelle Probleme, wie die Rolle der Folter im „Krieg gegen den Terrorismus“. Jedes Modul beginnt mit einem Praxisbeispiel für die Anwendung der 13 bearbeiteten Menschenrechte, es folgen Hintergrund-informationen und ein Abschnitt mit aktuellen Entwicklungen.

Das Manual richtet sich an Menschenrechtslehrende und –lernende in aller Welt und soll TrainerInnen in der schulischen wie der außerschulischen Bildung als Lehrunterlage dienen.

Menschenrechte verstehen wartet auch mit hilfreichen zusätzlichen Materialien auf: Eine Chronologie der Menschenrechte, weiterführende Literatur, nützliche Kontakte und eine Einführung in Methoden der Menschenrechts-bildung.

Um eine weltweite Verbreitung sicherzustellen, ist es in seinen verschiedenen Sprachfassungen unter www.manual.etc-graz.at abrufbar.

ÖGZ Download