Zukunft der Pflege und Betreuung in Österreich

Zukunft der Pflege und Betreuung in Österreich

Ao. Univ.-Prof.. Walter J. Pfeil Hrsg., Zukunft der Pflege und Betreuung in Österreich, MANZ’sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH, Wien, Erscheinungsjahr 2007, 194 Seiten, 42 Euro, ISBN 978-3-214-03863-X.

Titelbild des Buches "Zukunft der Pflege und Betreuung in Österreich"

 

Pflege und Betreuung sind in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Das Wort „Pflege“ umfasst nicht nur das „Pflegegeld“ als materielle Hilfestellung in besonderen Situationen, sondern stellt vielfältige Herausforderungen an die Betroffenen. Das vorliegende Buch beinhaltet die Fachbeiträge des vom arbeits- und sozialrechtlichen Teil des Fachbereiches Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht der Universität Salzburg zusammen mit dem „SV-Wissenschaft, Forschung & Lehre der Österreichischen Sozialversicherung“ am 31. 5. 2007 veranstalteten Symposiums zum Thema Zukunft der Pflege und Betreuung in Österreich. Die Grundanliegen des Symposiums waren insbesondere für mehr Klarheit des überaus komplexen und vielschichtigen Pflegebereiches zu sorgen, fundierte Analysen vorzulegen sowie nachhaltige Lösungsansätze jenseits vom politischen Alltagsgeschäft zu diskutieren. Der Symposiumsbericht beinhaltet Beiträge zur Pflegeproblematik aus Sicht der Sozialversicherung, der Länder, des Pflege- und Betreuungspersonals, befasst sich weiters mit den aktuellen Entwicklungen für eine Neuordnung der Pflegevorsorge, den arbeitsrechtlichen Aspekten der Betreuung zuhause sowie dem Themenkomplex Pflegegeld, insbesondere der privaten Pflegeversicherungen.  

ÖGZ Download