52. Österreichischer Städtetag in Graz 22. Mai bis 24. Mai 2002

52. Österreichischer Städtetag in Graz 22. Mai bis 24. Mai 2002

Nach Abschluss des in Graz abgehaltenen Städtetages stehen folgende Unterlagen zur Verfügung. Eine zusammenfassende Darstellung des Städtetages ist in der Österreichischen Gemeindezeitung Ausgabe 07/2002 enthalten.

Eröffnung des Städtetages durch Präsident Bürgermeister Dr. Michael Häupl

Grußadresse von Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic

Einleitungsreferat zum Generalthema „Erlebnisraum Stadt“ durch Bürgermeister Freddy Thielemans, Brüssel

Arbeitskreis 1 - Kultur/Events – Chance für neue Urbanität

Kultur/Events – Chance für neue Urbanität?
Gerold LEPPA, Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland

IFES Studie "Erlebnisraum Stadt"
Dr. Gert Feistritzer, Institut für Empirische Sozialforschung

Von der Stahlstadt zur Kulturstadt
Vizebürgermeister Mag. Dr. Reinhard DYK, Linz

Neupositionierung des Standortes Leoben
Bürgermeister Dr. Matthias Konrad, Leoben

Innsbrucker Sommer
Vizebürgermeisterin Hilde Zach, Innsbruck

"Viel los in Wien"
Vizebürgermeisterin Grete Laska, Wien


Arbeitskreis 2 - Stadtmarketing - Motor der Stadtentwicklung

Impulsreferat, Präsentation einer Studie unter den Mitgliedsgemeinden
Dr. Klaus Wirth, KDZ


Kulturmarketing – Event: Zwischen Identität und Sinnvermittlung mit Mehrwert
Mag. Hans-Christian Heintschel

Altstadtmarketing
Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, Salzburg

Wirtschaftliche Umstrukturierungen
Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele, Dornbirn

City Card
Bürgermeisterin Helga Machne, Lienz

Ganzheitliches Stadtmarketing und Stadtentwicklung
Bürgermeister Bernhard Rosenberger, Bruck a. d. Mur


Arbeitskreis 3 - Die Zukunft der kommunalen Leistungen

o.Univ.-Prof. Dr. Michael Holoubek, Wien

Vizebgm. Dr. Sepp Rieder, Wien

Bernd Rapkay, Mitglied des Europäischen Parlaments

GS Ass.iur. Rainer Plassmann, Europäischer Verband der öffentlichen Unternehmen

Dkfm. Kurt Graf, Bundeskanzleramt, Wien

Ass. iur. Stefan Moser, Dipl.-Volkswirt, Europäische Kommission, GD Wettbewerb, Staatliche Beihilfen, Öffentliche Unternehmen und Dienstleistungen


Referat "Künftige europäische Verfassung und Gemeinden"
Dr. Caspar Einem, Vertreter Österreichs im EU-Konvent

Bericht des Generalsekretär


Resolutionen

Daseinsvorsorge
Konvent

Mitglieder der Geschäftsleitung - Wahlergebnisse


Pressemeldungen Rathaus Korrespondenz

Rückfragehinweis:
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: (1) 4000/81 082
e-mail: hch@m53.magwien.gv.at

24-05-2002
"52. Städtetag: Einem fordert materielle Demokratisierung Europas"

24-05-2002
"52. Städtetag: Österreichs Städte stärker unterstützen"

24-05-2002
"52. Städtetag fordert Stärkung der kommunalen Autonomie"


24-05-2002
"52. Städtetag: Großes Zukunftspotential für Stadtmarketing"

23-05-2002
"52. Städtetag: Kulturmarketing wichtiger Wirtschaftsfaktor"

23-05-2002
"52. Städtetag: Kommunale Dienstleistungen unter Wettbewerbsdruck"

23-05-2002
"52. Städtetag in Graz feierlich eröffnet"


22-05-2002
"52. Städtetag: Kommunale Finanzen geraten zusehends unter Druck"

22-05-2002
"52. Städtetag: Marketing wichtig für Stadt-Profil"

22-05-2002
"52. Städtetag: Jahrestagung der großen Städte diesmal in Graz"

17-05-2002
"Dienstag Pressegespräch mit Generalsekretär Dr. Erich Pramböck"

16-05-2002
"Pressegespräch des Städtebundes zum heurigen Städtetag"

Bürgernähe wird durch Gemeinden gewährleistet32 kB
Leistungsfähige Städte und Gemeinden sind Voraussetzung gesellschaftlichen Wohles16,85 kB
Die Zukunft kommunaler Leistungen, Dr. Michael Holoubek30 kB
Die Zukunft kommunaler Leistungen, Dr. Sepp Rieder16,13 kB
Demokratische Gemeinde, Monatszeitschrift für Kommunalpolitik, Ausgabe 2/2001, Bernd Rapkay167 kB
Die Zukunft kommunaler Leistungen, Generalsekretär CEEP Rainer Plassmann10,29 kB
Beihilfrechtliche Aspekte der Daseinsvorsorge aus österreichischer Sicht, Kurt Graf66 kB
Die Zukunft kommunaler Leistungen, Stafan Moser31 kB
Künftige europäische Verfassung und die Gemeinde, Caspar Einem33 kB
Rahmenbedingungen für städtische Entwicklung sichern, Dr. Erich Pramböck43 kB
Ganzheitliches Stadtmarketing und Stadtentwicklung, Bernhard Rosenberger413 kB
Referat: "Altstadtmarketing", Dr. Heinz Schaden354 kB
Stadtmanagement als Beitrag zur wirtschaftlichen Umstrukturierung, Wolfgang Rümmele203 kB
Mitschnitt der Rede, Eröffnung des Städtetages durch Michael Häupl38 kB
Einleitngsreferat zum Generalthema "Erlebnisraum Stadt" durch Bürgermeister Thielmans27 kB
Kultur & Events - Chance für mehr Urbanität? Gerold LEPPA40 kB
IFES Studie "Erlebnisraum Stadt", Dr. Gert Feistritzer38 kB
Neupositionierung des Standortes Leoben, Bürgermeister Dr. Matthias Konrad5,80 kB
"Viel los in Wien", Vizebürgermeisterin Grete Laska, Wien14,43 kB
Grafiken zur Studie "Erlebnisraum Stadt", Institut für Empirische Sozialforschung75 kB
Kulturmarketing-Event: zw. Identität und Sinnvermittlung mit Mehrwert, Mag. Hans-Christian Heintschl45 kB
Mittschnitt der Rede, Grußadresse von Frau Landeshauptmann Waltraud Klasnic16,31 kB

ÖGZ Download