Asylquartiere in Österreich

Asylquartiere in Österreich

Handbuch für BürgermeisterInnen

60 Seiten voller Ratschläge, Wissen und Erfahrungen zur Aufnahme von Flüchtlingen.

Rechtliche Aspekte bei der Quartiersuche, eine kluge Kommunikation mit der Ortsgemeinschaft und der Aufbau eines Netzwerks an Ehrenamtlichen: 100 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister kamen Anfang September nach Alpbach, um sich über Bausteine für eine erfolgreiche Aufnahme von Flüchtlingen auszutauschen.

Ihre Ratschläge, ihr Wissen und ihre Erfahrungen stehen ab sofort allen anderen Amtskolleginnen und -kollegen aus ganz Österreich in einem 60-seitigen Handbuch unter  www.alpbach.org/buergermeister zur Verfügung. Empfehlungen von Fachleuten, spezielle Herangehensweisen einzelner Gemeinden und nützliche Adressen und Links sind ebenso enthalten.

Das Handbuch richtet sich an BürgermeisterInnen, AmtsleiterInnen und alle Personen, die bei der Flüchtlingshilfe aktiv sind. Das Dokument ist als "open source", als "offene" Datei konzipiert und kann von Interessierten ergänzt und verbreitet werden. Es fasst die Ergebnisse des Alpbacher Vernetzungstreffens vom 4. September 2015 zusammen, bei dem sich die BürgermeisterInnen unter der Regie eines 18-köpfigen Moderationsteams in einem partizipativen Prozess über Wege aus der Asylquartierkrise austauschten.

ÖGZ Download